Made to stay

gegründet 1763

Mitten im Herzen Berlins entsteht bis heute per Hand jedes Porzellan der KPM Berlin. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und entdecken Sie die zauberhafte Welt der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin.

Die Werke der KPM wurden von renommierten Museen und internationalen Designsammlungen aufgenommen. Seit jeher sind sie bei Kennern und Sammlern auf der ganzen Welt begehrt. Bevor ein Stück das Markenzeichen in Form des berühmten kobaltblauen Zepters erhält, muss es zahlreiche Arbeitsschritte und strengste Qualitätskontrollen durchlaufen. Die Dekore entstehen in Freihandmalerei. Die künstlerische Freiheit macht jedes Meisterwerk zum Unikat.

Impressionen

KPM Service bei Pro Table