„La Table Hermès“

seit 1982

Die Service von La Table Hermès folgen der Tradition des Hauses Hermès: sie sind aufwendig gemacht und haben immer etwas ganz Besonderes! Für jedes einzelne Teil werden die Dekorationen entworfen – also zuerst einmal gezeichnet. Und dies oft von besonderen Künstlern oder solchen, die auch für die Seidencarrés verantwortlich sind. An das in Limoges hergestellte Porzellan werden allerhöchste Ansprüche gestellt: man duldet nicht den kleinsten Fehler im Porzellan. Und ebenso strenge Anforderungen gelten für die Dekorationen, die in kleinen Ateliers gemacht werden. Dieses Zusammenspiel und der Spirit der Marke Hermès machen die Porzellane zu etwas ganz Besonderem.